· 

Fanfiktion- die andere Art des lesens!

Gutes muss nicht immer Geld kosten!
Gutes muss nicht immer Geld kosten!

Ich lese gerne und viel! 

 

Ich liebe Bücher und träume von meiner eigenen Bibliothek. Kennt Ihr alle die schöne und das Biest von Disney? Die Szene, wo Bell die Bibliothek im Schloss gezeigt bekommt? Meter hohe Wände die mit Büchern geschmückt sind, verbunden über bewegliche Leitern, dass wäre ein wahrer Traum für mich.

 

Inzwischen kommt es auch im Bereich des Lesens zu Modernisierungen. Die E-Books haben einzig erhalten. Viele Menschen finden diese platzsparende Variante um Welten besser. Ich allerdings tendiere nach wie vor zu den dicken Wälzern im Bücherschrank. 

Es ist doch viel schöner, ein Buch in der Hand halten zu können, wenn man die Wahl hat.

Fanfiktion bilden bei mir allerdings die ausmahne.

 

Es gibt inzwischen viele Fanfiktion Seiten, viele Menschen beteiligen sich inzwischen an den Seiten, schreiben Ihre eigenen Geschichten mit viel Leidenschaft. Ob Anfänger oder Jahrelanger Profi, alle sind vertreten, von Jung bis alt. Wir lesen Ihre Geschichten, Gedanken und Gefühle, weil Sie uns daran teilhaben lassen. Dafür bin ich sehr dankbar.

Teilweise sind die Autoren seid Jahren dabei, und Posten regelmäßig neue Projekte. 

Manche Leute haben es sich auch einfach zur Aufgabe gemacht, die Geschichten in andere Sprachen zu übersetzen, um noch mehr Menschen daran teilhaben zu lassen. 

 

 

Ich muss gestehen, ich bin ein riesiger Harry Potter Fan. Meistens lese ich Fanfiktion und erfreue mich an anderen Variationen des Harry Potter Universums. Allerdings bin ich auch in anderen Sparten unterwegs. Oft lese ich auch Freie arbeiten in Bereichen die mich interessieren. Je länger desto besser.

Tatsächlich habe ich mir meine Lieblinge runtergeladen und lese sie bei Gelegenheit nochmal. Besonders in stressigen Zeiten, zum Beispiel wenn ich Prüfungsphasen hatte, habe ich zur Entspannung immer mal eine Geschichte nebenher von meinen bevorzugten Autoren gelesen.

 

Tatsächlich scheine ich mit Fanfiktion in meinem bevorzugten HP-Universum nicht alleine dazustehen. Es hat schon deutlich mehr Geschichten zu verzeichnen als die anderen. Wenn man von den freien arbeiten jetzt mal absieht. So kann ich mir immer sagen, "Ich bin nicht allein". 

Das schöne an solchen Seiten ist, dass sie vollkommen kostenlos eine Hülle und Fülle an neuen Geschichten zur Verfügung stellen. 

Das einzige worüber die Autoren sich freuen, sind die Anzahl der Abonnenten und das einbringen der Leser in Bezug auf laufende Kommentare, so macht es vielen gleich viel mehr Spaß motiviert dran zu bleiben und die Geschichte zum Ende zu bringen. Schade finde ich es natürlich immer wieder, wenn Geschichten mit viel Potential aus irgendwelchen Gründen nicht beendet sondern abgebrochen werden. Damit muss man allerdings rechnen.

Dass gute an den Filterfunktionen ist, das man auch beendete Geschichten der länge nach suchen kann. Ich nutze diese Funktion sehr oft, um nach neuen fertiggestellten Geschichten zu suchen. 

Falls Ihr gerne lest und noch nicht auf so einer Seite vorbei geschaut habt, schaut doch mal vorbei! Vielleicht entdeckt Ihr ja die eine oder andere Geschichte die euch interessiert. 

Vielleicht macht Ihr auch bei einem der vielen Projekte mit und tauscht euch mit anderen Leuten aus. Macht mit anderen Autoren Partnerprojekte und habt Spaß an der Schreiberei. 

 

Hier eine Auswahl an meinen Fanfiktion-Seiten, auf den ich mich bewege.

 

https://www.fanfiktion.de/

https://www.myfanfiction.net/De/


 

Wenn Ihr mehr Informationen zu Fanfiktion haben möchtet, oder euch vielleicht ein ganz anderes Thema begeistert, schreibt mich ruhig an. Ich freue mich auf eure Fragen und Anregungen!

 

Hier seht ihr mehr von mir:

Instagram  instagram.com/lunatic_laura_/

 

Für Menschen über 30:

Facebook  https://www.facebook.com/Lunatic.lauraD/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0